>>
26.08.2019
18.00 Uhr - Elternabende Jg. 5 + E-Phase
05.09.2019
18.00 Uhr - Elternabende Jg. 6-10 + Q-Phase
09.09.2019
Schulfest
18.09.2019
19.00 Uhr - SEB-Sitzung
23.09.2019 - 27.09.2019
6: Klassenfahrt / Q3: Kursfahrt / E-Phase: Methodentraining
25.09.2019
Ausflugstag
30.09.2019 - 11.10.2019
HERBSTFERIEN

Gegen Salafismus, für freien Glauben

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun." Der französische Dichter Molière hätte nicht besser zusammenfassen können, was die Schulleitung und die Fachschaft für Politik und Wirtschaft an der Rudolf-Koch-Schule bewegt hat, als sie sich für das Thema des diesjährigen SoR-Tages am 24. Juni 2015 ("Schule ohne Rassismus") entschieden hat.

Die Diskussion um den Umgang mit dieser extremistisch motivierten Strömung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, für die Raum geschaffen werden muss. Das ist insbesondere an einer Schule mit multikultureller und multireligiöser Schülerschaft von enormer Bedeutung. Wesentlich sind hierbei der gegenseitig respektvolle Umgang und eine Differenzierung, die der komplexen Thematik gerecht wird. Dass die Schülerschaft an einer solchen Auseinandersetzung interessiert ist, zeigte bereits eindrücklich eine engagierte Podiumsdiskussion nach den Anschlägen in Paris.

In den Schritten "erfahren, ertragen und hinterfragen" werden sich die SchülerInnen der Q2 mit dem Phänomen Salafismus auseinandersetzen: zunächst in vier Workshops, danach in einer Plenumsdiskussion. Unterstützt werden die Lehrkräfte dabei von Menschen, die die extremistischen Ausprägungen des Islam sehr gut kennen und hautnah erleben:

Mehmet Şenel
Mehmet Şenel ist Landesprojektkoordinator der Hessischen Muslime für Demokratie und Vielfalt.

Cuma Ülger
Cuma Ülger ist im "Violence Prevention Network" (VPN) für Training, Fortbildungen und Beratung verantwortlich. Das "Violence Prevention Network" (VPN) ist der Trägerverein der Hessischen Beratungsstelle in Frankfurt, die junge, ideologisch gefährdete Menschen und extremistisch motivierte Gewalttäter zum Umdenken bewegen will. Mit einem Team, in dem auch muslimische Frauen sind, ist das VPN rund um die Uhr für Gespräche und Treffen erreichbar.

Danijel Majic
Danijel Majic ist Redakteur der Frankfurter Rundschau. Er arbeitet in den Redaktionen in Offenbach und Frankfurt. Seine Schwerpunktthemen sind Ausländer- und Rechtsextremismus.

Hanif Aroji
Hanif Aroji ist Diplom-Politologe. Er arbeitet seit neun Jahren im Boxclub Nordend‎ Offenbach als Nachhilfelehrer. Darüber hinaus ist er seit drei Jahren Vorsitzender der‎ Islamischen Hochschulgemeinde an der Goethe-Universität in Frankfurt‎; hier studiert er im Institut für Islamische Studien. Zudem ist er Mitglied der Grünen und engagiert sich besonders in Integrationsfragen und in der Jugendarbeit.‎