>>
19.12.2018
19.00 Uhr - Weihnachtskonzert - AUSVERKAUFT -
21.12.2018
nach der 3. Stunde: Beginn Weihnachtsferien
21.12.2018
7.45 Uhr - E-Phase: Volleyball-Turnier
24.12.2018 - 11.01.2019
WEIHNACHTSFERIEN
14.01.2019
Erster Schultag nach den Weihnachtsferien
21.01.2019 - 01.02.2019
9+Q1: Schulpraktikum
01.02.2019
Zeugnisausgabe, Unterrichtsschluss nach der 3. Std.
08.02.2019
16.00 Uhr - Elternsprechtag

Regardez – voilà nos jardins!

23 Franzosen sind vom 22. bis 29. Mai zu Besuch an der Rudolf-Koch-Schule und in den Gastfamilien.

Das diesjährige Thema ist "Gärten, Natur, Bäume" – wobei beim Besuch in Offenbach die "urbanen Gärten" im Mittelpunkt stehen.

Die Gruppe von fast 50 Schülerinnen und Schülern hat am Mittwoch zunächst den "Frankfurter Garten" am Danziger Platz besucht. Dies ist ein Projekt von aktiven Frankfurtern, die auf einem Parkplatz mit Liebe und Engagement viel Grün gepflanzt und einen Aufenthaltsbereich geschaffen haben. Das Besondere an diesem Projekt sind vor allem die wilden Bienen, die u.a. in kunstvoll geschnitzten und vorbereiteten Baumhöhlen ihre Nester haben.

Ein ähnliches Projekt konnte die Gruppe am Freitag in Offenbach in den "Hafengärten" ansehen. Privatpersonen konstruieren hier aus Holzabfällen kleine Parzellen, auf denen sie ihr Gemüse und Obst anbauen.

Aber auch andere Gartenkonzepte, wie z.B. die Gärten im Commerzbanktower, die zur Belüftung im Bürogebäude dienen, konnten die Schüler aus Frankreich und Offenbach bei einer Führung kennen lernen.

Der Freitag stand unter dem Motto "Gemüsebau in der Region". Auf dem Offenbacher Markt lernten die Franzosen die 7 Kräuter der Grünen Soße kennen und tummelte sich u.a. am Stand von Heidi Jung. Der Gemüsebäuerin wurde dann auch in Oberrad ein Besuch abgestattet, wo sie von ihrer Arbeit mit den Tomaten berichtete. In Oberrad kann man aber auch bei Heidis Tochter Julia eine Ackerparzelle mieten und sich selbst als Gemüsebauer ausprobieren. In dem dort angrenzenden idyllischen Garten war eine Pause willkommen.

Die Gruppe hatte das große Glück, bei der Wiedereinweihung des Grüne-Sauce-Denkmals (eine Kunstinstallation einer HfG Absolventin) die "Grüne-Soße-Prinzessin" zu treffen.

Beim Grillen in den Hafengärten besuchte Herr Weiß – Schul- und Baudezernent der Stadt Offenbach/FDP – die Austauschgruppe und hieß sie in Offenbach herzlich willkommen. Das Bild hierzu ist sicherlich bald in der Offenbach Post zu finden.

Ein Schulbesuch und die Teilnahme am Unterricht sind in Offenbach sowie im Collège in Frankreich obligatorisch. Natürlich haben die Franzosen wieder viele Unterschiede zu ihrem Schulalltag feststellen können. Hierüber und über die im Programm vorkommenden Themen tauschten sich die Schüler in einer gemeinsamen Arbeitsrunde aus.