>>

Paten der "Lokalen Agenda 21" erhalten die "Würdigung des Landes Hessen" für ihre ehrenamtliche Tätigkeit

In diesem Jahr wurde diese Urkunde von Dr. Schwenke den Paten überreicht.

In der RKS nehmen zur Zeit 11 SchülerInnen an diesem Projekt teil. Hier eine kurze Stellungnahme von zwei Paten der RKS:

"Unsere Erfahrungen mit dem Projekt "Agenda 21" waren sehr vielseitig. Wir haben erfahren, dass die Zusammenarbeit mit Kindern einem selbst viel bringen kann, wie z.B. mehr Bewusstsein für das eigene Verantwortungsgefühl und das Einfühlungsvermögen in andere Menschen. Das Aufblühen der Kinder mitzuerleben, wenn man sich ihnen persönlich widmet, war für uns eine große Bereicherung. Wir würden eine solche Patenschaft jedem weiterempfehlen, da es die Erfahrung auf jeden Fall wert ist."
(Angela/Nicole)