>>

Jugend trainiert für Olympia

Die Vorfreude auf den Stadtentscheid war bei unseren „Kleinen“ riesig, denn der Großteil der Jungs spielte zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen. Leider hatte die Ernst-Reuter-Schule ihre Mannschaft kurzfristig zurückgezogen, so dass es nur zu einem Spiel gegen die Albert-Schweitzer-Schule kam.
Die Vorzeichen gegen die ASS waren für unser Team nicht gut, denn der Gegner stellte mit Nachwuchstalenten von der Eintracht und des OFC herausragende Akteure. Trotz des großen Einsatzes und vieler Chancen kam es für unser Team zur erwarteten Niederlage.
Unsere Jungs waren zwar enttäuscht, letztendlich überwog aber die Freude, Fußball gespielt und das Trikot der Rudolf-Koch-Schule getragen zu haben.

Glückwunsch an die Albert-Schweitzer-Schule!

Für die RKS spielten: Bilal Ergün, Ziad El Jomaa, Enes Karabalci, Benedikt Solloch, Joel Simao de Pinho, Umer Adnan, Kavin Sarker, Petros Chatzisimeonidis, Nils Hintze und Maurice Magin.