>>
30.01.2020
16.00 - 18.00 Uhr: Tag der offenen Tür - Informationen, Führungen, Schnupperunterricht, Projektvorstellungen u.a.

"Homologie"-Theater und LIBS-Workshops

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Die Schülerinnen Defne, Ina & Maliha schreiben zu diesem Ereignis folgendes:
'Malte anders ist ein schwuler Comedian, welcher Schulen besucht und dort offen über (seine) Sexualität spricht. Genauer sprach er mit uns über das Thema "Homologie". In Unterrichtsfächern wie Deutsch, Englisch, Geschichte, Biologie und Mathe stellte er Situationen durch Rollenspiele, PowerPoints, Bilder, Sketche und vieles mehr dar. Durch seine sympathische Ausstrahlung war seine Präsentation lustig und informativ zugleich. Am Ende durften alle die Fragen hatten, diese auf einen Zettel schreiben und Malte Anders anonym abgeben. Er hat die Fragen dann ehrlich beantwortet'.

Um das Thema "Sexuelle Vielfalt" weiter zu vertiefen, wurde zudem von der Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V. der Workshop "…und wenn ein Mädchen* ein Mädchen* liebt…" angeboten.

Ziel beider Angebote war es u.a., Vorurteile gegenüber "anderen" sexuellen Orientierungen abzubauen, Toleranz füreinander zu fördern und unterschiedliche sexuelle und geschlechtliche Identitäten zu reflektieren.