>>
30.01.2020
16.00 - 18.00 Uhr: Tag der offenen Tür - Informationen, Führungen, Schnupperunterricht, Projektvorstellungen u.a.

Das neue Leben und Lernen schnuppern!

"Ich freue mich total! Jetzt gehe ich in meinen neuen Klassenraum. Das ist voll aufregend, ich sehe gleich meine neuen Klassenkameraden." Das sind einige der Gefühle, die die neuen Fünftklässer der Rudolf-Koch-Schule am Schnuppernachmittag preisgaben. Die stellvertretende Schulleiterin, Ursula Wachter-Bieri, spiegelte in ihrer wertschätzenden und empathischen Rede viele der Gefühle, Erwartungen und auch Ängste der Neuen, die sie herzlich an ihrem neuen Lebens- und Lernort begrüßte. Zur Seite stehen den neuen Fünftklässern nicht nur die Lehrertandems der 5a bis d, sondern auch die Mentorinnen und Mentoren aus der Mittelstufe, die Ansprechpartner für alle Fragen, Sorgen und Nöte sind. In den Ferien können sich die Kinder also darauf freuen, weich gebettet in einer Schnupperwoche ihren neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Organisiert hatten den Nachmittag Juliane Gausmann, verantwortlich für den Übergang 4/5, und Susann Hofmann, Stufenleitung 5/6. Ein buntes Programm erwartete die Eltern und zukünftigen Schülerinnen und Schüler: Lehrerinterviews mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, Theater, Musik und eine Rallye durchs Schulhaus. Der Ganztag und die Mediathek stellten ihr Angebot vor und in einem sonnengelben Ordner erhielten Eltern und die zukünftigen Schülerinnen und Schüler ihr Startpaket mit allem, was das Herz begehrt.