"Umwelt baut Brücken" unser deutsch-türkisches Kooperationsprojekt

Die RKS ist eine von fünf deutschen Schulen, die für das Pilotprojekt „Umwelt baut Brücken“ Projektdurchführung ausgewählt wurden. Fünf deutsche Schulen werden mit fünf türkischen Schulen in den nächsten Monaten zusammenarbeiten.

Die Partnerschule der RKS ist die CAĞALOĞLU ANADOLU LİSESİ in Istanbul. Organisiert wird dieses Umwelt-, Austausch und Zeitungsprojekt vom Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück.

Als Kooperationspartner unterstützt das „IZOP Institut“ aus Aachen (bekannt von den „ZiS-Projekten“ – Zeitung in der Schule) die teilnehmenden Schulen. Die Schirmherrschaft über dieses Projekt haben Bundespräsident Wulff und der türkische Staatspräsident, Herr Gül übernommen.

Von 8. bis 15. Januar 2012 besuchten 12 Schüler/innen Istanbul, um dort mit ihren türkischen Austauschpartnern eine journalistische Recherche zum Thema Verkehrsplanung und Denkmalschutz durchzuführen und darüber einen Bericht verfassen bzw. eine ganze Zeitungsseite in der Rhein-Main-Zeitung der FAZ gestalten.

Der Gegenbesuch fand einen Monat später, vom 8. bis 15. Februar statt. Das neue Recherchethema befasste sich mit der Nachhaltigkeit in der Lanwirtschaft, Auch darüber wird demnächst in der Rhein-Main-Zeitung der FAZ zu lesen sein.

Viele Eindrücke und Arbeitsergebnisse haben die Gruppen in interessanten Tagesberichten zusammengefasst.

"Umwelt baut Brücken" abrupt beendet

Die neuerlichen Anschläge in Ankara und Istanbul haben die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) bewogen, alle Besuche in den türkischen Schulen abzusagen. Die Begegnung mit unseren Austauschpartnern aus Istanbul im Februar war ein sehr intensives Erlebnis. Umso größer sind jetzt Ärger, Wut und Trauer, dass wegen der terroristischen Anschläge der Gegenbesuch am Bosporus nicht stattfinden kann.
Rhein-Main EXTRA TIPP, 28. Febr. 2016 24.03.2016 pdf 1325 kB

Istanbul zu Gast in Offenbach

"Umwelt baut Brücken", so nennt sich das Austausch- und Weiterbildungsprojekt der DBU (Deutschen Bundesstiftung Umwelt), an dem die Rudolf-Koch-Schule nun bereits zum vierten Mal teilgenommen hat.
Über welche Erfahrungen können die Schüler berichten, die das Projekt sowohl als Gast als auch als Gastgeber erlebt haben?
Pablo berichtet: ...mehr

Umwelt baut Brücken: Ein Schüleraustauschprojekt zwischen Offenbach und Istanbul

Dass der Brückenschlag zwischen der RKS und unserer Partnerschule "Cal" in Istanbul gelungen ist, darüber sind sich am Ende des Projektes alle einig. Mit der einen oder anderen Träne werden unsere türkischen Gäste am Frankfurter Flughafen verabschiedet, aber es soll in jedem Fall ein Wiedersehen geben. ...mehr

Das UbB-Projekt geht weiter ...

Nach einer zweijährigen Pilotphase geht das Projekt „Umwelt baut Brücken“ nun in die Hauptphase. Die Rudolf-Koch-Schule ist eine von zehn bundesdeutschen Schulen, die daran teilnimmt. ...mehr

Umwelt baut Brücken geht weiter ...

nach den eindrucksvollen Begegnungen in Istanbul und in Offenbach geht das „UbB-Projekt“ in seine zweite Runde. ...mehr

Tagesbericht: Mittwoch, 15. Februar 2012

Gesichter zeigen Spuren einer durchgefeierten Nacht – aber der Blick in die Rhein-Main-Zeitung der FAZ lässt die Augen leuchten ...mehr

Tagesbericht: Dienstag, 14. Februar 2012

Schreibtag und Unterrichtsbesuche. ...mehr

Tagesbericht: Montag, 13. Februar 2012

Recherchetag „Weidenhof“ in Wächtersbach. ...mehr

Tagesbericht: Sonntag, 12. Februar 2012

Familientag: z.B. Saalburg, Aschaffenburg, Rüdesheim, Palmengarten, Tutenchamon-Ausstellung ... – und „großer Festschmaus“!

Abends wieder bei Oli.

Tagesbericht: Samstag, 11. Februar 2012

Shoppen in Frankfurt ist angesagt. ...mehr

Tagesbericht: Freitag, 10. Februar 2012

Am Montag ist unser Recherchetag auf dem Weidenhof in Wächtersbach. Es geht um das Thema „Nachhaltigkeit und Wertschöpfungskette in der Landwirtschaft”. ...mehr

Tagesbericht: Donnerstag, 9. Februar 2012

Begrüßung: Artur hat mit den Istanbul-Bildern eine Diashow zusammengestellt – unterlegt mit Mozarts „türkischem Marsch“. Erinnerungen werden wach und die Musik bereitet schon ein Thema vor: „Was hat Mozart mit Offenbach zu tun?“ ...mehr

Tagesbericht: Mittwoch, 8. Februar 2012

Der Gegenbesuch fand einen Monat später, vom 8. bis 15. Februar statt. Das neue Recherchethema befasste sich mit der Nachhaltigkeit in der Lanwirtschaft, Auch darüber wird demnächst in der Rhein-Main-Zeitung der FAZ zu lesen sein. ...mehr

Tagesbericht: Sonntag, 15. Januar 2012

Die Sonne scheint auf den Schulhof des CAL. Zur Hälfte treffen wir uns für die Fahrt zum Flughafen NN, die anderen werden von ihren Gastfamilien zum Abflug gebracht. ...mehr

Tagesbericht: Samstag, 14. Januar 2012

Familientag. Ausschlafen, keine Recherche, keine Schreibarbeit, kein Schulbesuch, sondern Stadtbesichtigung ist angesagt. Denkst’e! ...mehr

Tagesbericht: Freitag, 13. Januar 2012

Freitag der Dreizehnte
Eine Einladung, eines der welt-ältesten Konsulate besichtigen zu dürfen, darf man nicht ausschlagen. Wir treffen uns Punkt halb zehn auf dem Taksim-Hügel vor der Pforte des Konsulates. ...mehr

Tagesbericht: Donnerstag, 12. Januar 2012

Das Wetter hat sich beruhigt. Die Minarette deuten auf einen bewölkten Bosporus-Himmel und kitzeln allmählich ein paar Sonnenstrahlen hervor. ...mehr

Tagesbericht: Mittwoch, 11. Januar 2012

Mittwoch, 11.01.2012 Eigentlich beginnt der (Recherche-)Tag gut, zwar noch leicht bewölkt, aber nicht mehr so ganz kalt. Wir treffen uns heute zunächst ohne unsere Partner - eine Chemie-Klausur muss noch geschrieben werden. ...mehr

Tagesbericht: Dienstag, 10. Januar 2012

Es ist recht kühl an diesem Morgen um acht in einem leicht bewölkten Istanbul. Treffpunkt ist auch heute wieder der Cinevisionsraum. ...mehr

Tagesbericht: Montag, 9. Januar 2012

Nach teilweise recht langen Anfahrtswegen (Ali und Arthur sind etwa zwei Stunden unterwegs!), kommen alle Partnerpaare frisch, erwartungsvoll und fröhlich an, machen sich gegenseitig bekannt, haben sich viel zu erzählen ...mehr

Tagesbericht: Sonntag, den 8. Januar 2012

Die Lichter der Großstadt zeigen sich endlich unter der Wolkendecke. Das Flugzeug setzt zur Landung an. „Sind wir jetzt in Europa oder in Asien?“ ...mehr