19.06.2020
19 Uhr - Online-Vortrag: "Whatsapp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?"

Zwei achte Klassen besuchen den Offenbacher Wochenmarkt

Am Dienstag, den 17. September, ging die Klasse 8b in der 1. und 2. Stunde im Rahmen des PoWi-Unterrichts auf den Offenbacher Wochenmarkt. Hier wollten wir herausfinden, wie ein Markt funktioniert. Mit der Begleitung von Frau Schreiner und Herr Weide ging die 8b mit verschiedenen Themen und Fragen in 4er Gruppen los, informierten sich bei den Verkäufer*innen und schauten sich auf dem Markt um. Die Schüler*innen befassten sich mit folgenden Themen: "Tomaten vs. Papayas", "Teure Bio-Orangen", "Arbeiten auf dem Offenbacher-Wochenmarkt" und, "Was, wie oft, woher". Die Gruppe "Teure Bio-Orangen" hat z.B. herausgefunden, dass die meisten Orangen aus Spanien kommen. Es gibt insgesamt 7 Stände mit Orangen. Die Gruppe "Arbeiten auf dem Wochenmarkt" befasste sich mit den Fragen, wie viel ein*e Verkäufer*in auf dem Offenbacher Wochenmarkt verdient, wie teuer Einkauf und Produktion der Waren sind und ob das Einkommen reicht, um davon zu leben. Diese Frage wollten einige Verkäufer*innen verständlicherweise nicht beantworten. Nachdem alle Gruppen die Fragen fertig beantwortet hatten, durften sie sich noch frei auf dem Offenbacher Wochenmarkt bewegen. Einige kauften sich noch Frühlingsrollen, Apfelsaft, Pommes und Obst.