16.03.2020 - 03.04.2020
Es findet KEIN "regulärer" Schulbetrieb statt - ausgenommen Abiturprüfungen
06.04.2020 - 17.04.2020
OSTERFERIEN
21.04.2020
Pädagogischer Tag entfällt! Der Unterricht findet an diesem Tag planmäßig statt

Erstes Sportevent 2020: Basketball-Turnier der Jahrgangstufe 7, Wahl der fairsten Spieler

Die Schüler*innen spielten auf 3 Spielfeldern "jeder gegen jeden", wobei die Klassen in den Kategorien "Mädchen" und 2 x "gemischte Teams" Punkte für die Gesamtwertung sammeln konnten.

Betreut wurden die Spieler*innen dabei von Schülerinnen und Schülern eines Q1 Oberstufenkurses, die je nach Aufgabe, das Turnier und die einzelnen Ergebnisse im Blick hatten, die Musik zu den Spielen einspielten oder die als Coaches für die nötige Motivation sorgten.

Es hatten sich zudem 4 weitere Oberstufenschüler bereit erklärt als Schiedsrichter die Spiele zu leiteten. Vielen Dank hierfür!

Die Begegnungen verliefen zumeist denkbar knapp, es wurde hart um Punkte und Körbe gerungen.

Bei den Mädchen konnte sich letztlich das Team der Klasse 7C durchsetzen, der Wettbewerb "Gemischt 1" entschied die 7B für sich und bei dem Turnier der Mannschaften "Gemischt 2" hatte die 7C erneut die Nase vorn.
Auch bei der Gesamtwertung gab es ein "Kopf-an-Kopf-Rennen", letztlich gaben kleine Vorteile den Ausschlag für die Klasse 7C, die als Klassensiegerin aus dem Turnier hervorging.

Es gab aber die noch viel wichtigere Entscheidung: Eine Dreiköpfige Jury – unter der Leitung von G. Becker von der Polizei (unserem "Cool sein – Cool bleiben"- Trainer) – wählte die fairste Spielerin und den fairsten Spieler des Turniers aus. Dies war keine leichte Aufgabe, denn viele tolle Spieler*innen gaben einerseits ihr Bestes im sportlichen Vergleich, zeigten sich aber auch fair und umsichtig mit ihren Mannschaftskameraden, sowie den Schiedsrichtern und Gegnern.

Herzlichen Glückwunsch zu den sportlichen Erfolgen!