19.06.2020
19 Uhr - Online-Vortrag: "Whatsapp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?"

ALTHANDY-SAMMELAKTION zum Schutz der seltenen Berggorillas

Liebe Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen der RKS,

anlässlich unseres Projektes "Ein Handy für den Gorilla" haben wir im Sekretariat eine Box aufgestellt, in die Sie Ihr altes Handy oder Tablet einwerfen können. Diese Altgeräte werden recycelt und der Erlös kommt den vom Aussterben bedrohten Gorillas zu Gute. Vorher persönliche Daten löschen und SIM-Karte entnehmen. Akkus bitte im Gerät lassen!

Es gibt schätzungsweise 160 Mio. Schubladenhandys in Deutschland. Diese Altgeräte werden von uns an die Firma "Teqcycle" geschickt und dort geprüft, geschreddert und recycelt. Die Geräte (inklusive Akku) enthalten kostbare Rohstoffe: Aus den 160 Mio. Handys in deutschen Schubladen könnten z.B. 3.800 kg Gold gewonnen werden und man könnte daraus ca. 127 Mio. neue Handys herstellen. Pro gesammeltem Gerät wird ein bestimmter Betrag für den Schutz der Berggorillas im Virunga Nationalpark im Kongo gespendet, da es nur noch ungefähr 1000 freilebende Berggorillas auf der Welt gibt. Im Jahre 1981 gab es nur noch knapp 300 Berggorillas - obwohl die Zahl wieder gestiegen ist, sind sie immer noch vom Aussterben bedroht.

Bitte schauen Sie also nach, ob Sie noch alte Handys und Tablets haben, und geben Sie diese bei uns ab, um den Gorillas zu helfen!

Genauere Informationen gibt es auf: