19.07.2021 - 27.08.2021
SOMMERFERIEN
24.08.2021 - 26.08.2021
8.30 - 12.00 Uhr - Lerncamp für Jg. 5 - E-Phase

Die Rudolf-Koch-Schule als digitale Berufszentrale

"Am Ende habe ich nicht darauf gehört, was meine Eltern mir unbedingt als Studiengang nahelegen wollten, sondern darauf, was mein Herz gesagt hat", offenbarte der Moderator und Social-Media-Redakteur des Hessischen Rundfunks, Danijel Stanić.

Zusammen mit dem außenpolitischen Sprecher von Bündnis 90 / Die GRÜNEN im deutschen Bundestag, Omid Nouripour, Journalisten und Filmemacher, Ilyas Meç und dem Pressesprecher der Hilfsorganisation ADRA, Matthias Münz, berichtete er von seinem Beruf und stellte sich weiterführenden Fragen der Schüler*innen der neunten Klassen der Rudolf-Koch-Schule wie zum Beispiel: "Haben Sie als Politiker mit Hate-Speech zu tun und wie gehen Sie damit um? Wollten Sie schon immer Moderator werden? Wie plane ich einen Dokumentarfilm? oder Ab wann ist ein Krisengebiet ein Krisengebiet?"

Die RKS Offenbach sowie die 215 Schüler*innen der Klasse 9 und Q1 standen nach der kurzfristigen Aussetzung der schulischen Betriebspraktika in Hessen vor der Herausforderung wie eine adäquate Berufsorientierung in Zeiten der Pandemie gestaltet werden kann.

Christian Petrak (Fachbereichsleiter II), Alexander Uhlisch (Verantwortlicher für die Berufsorientierung) und Bertan Tufan (Verantwortlicher für die Expertenrunde) nahmen die Herausforderung durch die Pandemie an und strickten ein auch für die Zukunft tragfähiges digitales Konzept.

 "Die Q1-SchülerInnen arbeiteten an zwei Projekttagen mit Mentor*innen von Red Horizon e. V. zusammen.  In Speed-Dating-Runden konnten sie so Eindrücke und Informationen zu insgesamt mehr als 20 Studiengängen aus erster Hand von Studierenden erhalten. Auch Erfahrungen mit dem Übergang von Schule zu Studium waren sehr gefragt. Noch näher und mit niedrigeren Hürden geht berufliche Orientierung nicht", so Uhlisch.

Bertan Tufan, der verantwortlich für das Konzept und die Durchführung der Online-Projekttage in den 9. Klassen war, setzte den Schwerpunkt auf Expertengespräche. Tufans Schüler David zeigte sich nicht nur begeistert von dem Expertengespräch mit Omid Nouripour, sondern auch von dem Konzept: "Ich empfand die digitalen Berufs-Projekttage als tolle Alternative zum Praktikum."

Die RKS bedankt sich für die Mitarbeit aller beteiligten Mentor*innen von Red Horizon e. V., den Experten als auch den unterstützenden Lehrkräften für diese zwei BO-Projekttage. Auch digital können wir in die Berufswelt eintauchen!