05.12.2022
18.00 Uhr - Schulkonferenz
09.12.2022
Q3: 12.10-13.45 Uhr - Studieninformationstag
09.12.2022
Q1: 16.00-17.30 Uhr - Online-Termin "Arbeiterkind"
13.12.2022
19.00 Uhr - Weihnachtskonzert
19.12.2022
8: 15.30-17.30 Uhr - Fußballturnier
21.12.2022
E: 8.30-12.10 Uhr - Volleyballturnier
21.12.2022
Beginn der Winterferien nach der 3. Stunde
22.12.2022 - 07.01.2023
WINTERFERIEN
23.01.2023
E: 13.45-15.00 Uhr - Zeugniskonferenz E-Phase
23.01.2023 - 03.02.2023
9+Q1: Betriebspraktikum
24.01.2023
5-7: 11.25-16.00 Uhr - Zeugniskonferenz
25.01.2023
8-10: 11.25-16.00 Uhr - Zeugniskonferenz
30.01.2023 - 03.02.2023
Projektwoche
02.02.2023
15.00-18.00 Uhr -
Tag der offenen Tür
03.02.2023
Ende des 1. Halbjahres
Zeugnisausgabe, Unterrichtsschuss nach der 3. Stunde

Schulobst an der RKS

Wie bekommt man Kinder und Jugendliche dazu, mehr Obst zu essen? Vielen muss man es einfach nur anbieten! Erfahrungen aus dem Ganztag, wo den Kindern schon seit längerer Zeit regelmäßig Obst angeboten wird, haben das gezeigt. Daher hat der Ernährungszirkel schon 2020 nach Möglichkeiten gesucht, um den Schüler*innen auch im Schulalltag Obst anbieten zu können. Über "gesunde Kids" wurden wir an den Rotary Club Offenbach vermittelt, der uns 1500 Euro zur Verfügung gestellt hat, um über einen längeren Zeitraum Schulobst an der RKS zu finanzieren.

Über seinen Stand auf dem Offenbacher Wochenmarkt konnten wir einen Landwirt finden, über den wir regionales Obst beziehen können. Einmal wöchentlich bekommen wir von Herrn Schwinn vom Obsthof Schwinn in Breuberg im Odenwald Äpfel und Birnen und je nach Saison auch Steinobst geliefert.

Damit alle Jahrgänge vom Obst etwas abbekommen, kann sich immer ein Jahrgang zwei Wochen lang täglich Obst bei Frau Hofmann-Hessler abholen. Bretter und Apfelteiler stehen dabei immer bereit, so dass die Schüler*innen sich nur ein paar Stücke, gerne aber auch mehr nehmen können.

Das Obst kommt bei allen gut an. Die Schüler*innen sind begeistert von dem Angebot, vor allen Dingen die Birnen sind beliebt. Aber auch die Äpfel schmecken vielen besser als die, die sie gewohnt sind, was an den alten Sorten von Herr Schwinn liegt.

Leider begann einige Wochen nach dem Start 2020 die Corona-Pandemie und wir mussten die Ausgabe von Obst unterbrechen. Nun können wir zum neuen Schuljahr 2022/2023 endlich wieder starten. Frau Hofmann-Hessler wird in den kommenden Wochen nacheinander die Klassen mit Obst versorgen.

Nach dem erfolgreichen ersten Start und dem Wiederbeginn hoffen wir, dass wir das Projekt Schulobst durch weitere Spenden langfristig an der Schule erhalten können.