Der Mittagstisch an der RKS

Die Rudolf-Koch-Schule bietet ihren Schülerinnen und Schülern sowie dem Kollegium ein warmes Mittagessen an. In der Zeit von 12.45 bis 13.30 Uhr kann – mit Ausnahme der Schulferien oder an unterrichtsfreien Tagen – zwischen einem vollwertigen und einem vegetarischen Essen gewählt werden. Salat oder Dessert runden die Mahlzeit ab. Das Essen können Eltern sowie volljährige Schülerinnen und Schüler eine Woche im Voraus bequem online von zu Hause unter www.rks-mittagstisch.de buchen.

In der Cafeteria finden über 90 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig Platz zum Essen in heller, lichtdurchfluteter und liebevoll gestalteter Atmosphäre, insbesondere durch die freundlichen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ESSwerk gemeinnützige Integrationsgesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft von Lebensräume gGmbH (www.lebsite.de). In ihren Händen liegen nicht nur die personelle Ausstattung, sondern auch die finanzielle und organisatorische Abwicklung des Mittagstisches sowie das Catering. 

ESSwerk legt hierbei besonderen Wert auf ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen und verwendet überwiegend saisonale Produkte aus der Region. ESSwerk ist biozertifiziert und setzt bei der Zubereitung des Essens Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Mehl, Kartoffeln und Eier aus biologisch dynamischem Anbau ein. Das frische Obst bezieht ESSwerk immer von seinem Biolieferanten.

Ein Mittagessen kostet derzeit 3,50 Euro; Getränke sind inbegriffen. Eltern mit geringem Einkommen haben die Möglichkeit, über das Sozialamt bzw. über die MainArbeit (www.mainarbeit-offenbach.de) einen Antrag auf Bezuschussung des Mittagsessens aus dem "Bildungs- und Teilhabepaket" bzw. auf vollständige Übernahme der Kosten zu stellen.